finden ab September wieder statt

 

Interesse an Diskussionen über pädagogsiche Fragestellungen?                               

Der Verein dSchuel veranstaltet eine Reihe von Abenden, an denen der

Austausch zu pädagogischen Themen im Zentrum steht.

Die nächsten Themenabende finden ab September wieder statt.

Mittwoch, 27. Mai 20: Familie / Rolle  findet nicht statt            

Kinder brauchen Eltern, die wissen, dass ihre Kinder nicht wie ihre Eltern werden müssen, um gut zu sein.

Jeweils von 19:00 - 20:30 Uhr.

Im Anschluss stellt sich dSchuel von 20:45 - 21:15 Uhr vor und berichtet von ihrer Zukunft.

Ort: dSchuel am Gundeldingerrain 162, 4059 Basel

Vergangene Themenabende

Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren und damit einen spannenden Austausch ermöglicht haben!

Reihe 4

Mittwoch, 29. Januar 20: Spielzeug             

„Das Spielzeug an sich ist Nebensache, die phantasievolle Beschäftigung damit ist alles.“P. Rosegger

Reihe 3

​November 19: Grenzen und Freiheit

„Freiheit besteht im Erkennen der Grenzen“ J. Krishnamurti

Oktober 2019: Loben

Die Gratwanderung von Selbsteinschätzung und Wertevermittlung

Mai 2019: Müssen?

Ist "Müssen" das Gegenteil von "Dürfen"?

April 2019: Spielen?

"Habt ihr heute wieder nur gespielt statt gelernt?!"

Februar 2019: Vertrauen?

Vertrauen heisst loslassen

Reihe 2

November 2018: Streiten, Kämpfen, Wetteifern?

„Man kann Kindern nicht beibringen sich besser zu verhalten, indem man sie dazu bringt sich schlecht zu fühlen“

Pam Leo

Wie können wir kindliche Energie nutzen?

Oktober 2018: Langeweile? Keine Chance!

Kinderalltag zwischen Klavierstunde, Minecraft und Französischnachhilfe.

Wie können wir Kindern wirkliche Frei-Zeit schenken?

September 2018: Hausaufgaben
Notwendiges Übel oder täglicher Hausfriedensbruch?

Reihe 1

Juni 2018: Stoffmühle

Mein Kind lernt den Abstand der Erde zum Mond auswendig, kann aber den Claraplatz auf dem Stadtplan nicht finden.

Mai 2018: Noten

Mein Kind ist einzigartig und soll auch so beurteilt werden.

April 2018: Integration ja!

Aber mein Kind geht nicht mit Verhaltensauffälligen in die Schule.

Welche Chance bietet eine Schule für alle?

Paedagogische Themenabendreihe