Göttibatze

Gute Neuigkeiten!

 

Eine Zeit lang war es unsicher, ob der "Göttibatze" weitergeführt wird. Jetzt ist es klar! Die Winterhilfe Basel-Stadt übernimmt die Weiterführung von der "Göttibatze". https://www.winterhilfe.ch/de/regionen/bs/aktuell.html

 

Als Voraussetzung und Kriterium gilt der Bezug von Prämienverbilligungen in der Krankenversicherung, von Sozialhilfe oder von Ergänzungsleistungen. Die Höhe der Unterstützung ist abhängig von der Einkommensklasse. Übernommen werden maximal ein Halbtag pro Woche während maximal zwei Jahren vor dem Eintritt in den Kindergarten. Die Auszahlung erfolgt direkt an die Spielgruppe. 

 

Vorgewiesen werden muss ein Nachweis über die finanziellen Verhältnisse der Familie (Verfügung der Prämienverbilligung in der Krankenversicherung, der Sozialhilfe oder der Ergänzungsleistung) sowie die Vollkostenrechnung der Spielgruppe. 

 

Das Reglement sowie das Gesuchsformular wie weitere Dokumente finden sich auf der Homepage www.goettibatze.ch.

Verein dSchuel | Margarethenstrasse 99 | 4053 Basel    |    079 157 88 35    |    kontakt@dschuel.ch